Kulturinsel Einsiedel

Um zu diesem Ausflugsziel zu gelangen fährt man am besten zuerst bis Niesky und von dort weiter Richtung Rothenburg. Hier biegen Sie Richtung Görlitz nach Süden ab (40 km). 

Im September steigt das Folklorum Künstler aus aller Welt feiern mit tausend Besuchern das Festival der Kulturen - ein unvergessliches Erlebnis...

Das ist die Kulturinsel Einsiedel, am östlichsten Punkt Dtl. gelegen. Und was wäre die Kulturinsel ohne Tiere?! Da wird geschnattert, gegrunzt und gemeckert, geblökt und gequiekt. Hier sind die lustigen Waldgeister und Modelpfutz und Bodelmutz zuhause. Sie laden Euch zur Erkundung von Zauberschloss und Geisterkeller, Baumhäusern und Wikingerschiff. Übrigens, dieses Schiff ist das einzige der Welt mit einem Geheimausgang... Spritzt im Fontänental! Matscht am Wildwasserbach! Und tobt am wilden Schaukelwald! Oder ihr probiert eines der spannenden Schatzsucherspiele aus... Ein Tag reicht gar nicht aus, um alle Geheimnisse der Kulturinsel zu erkunden. Deshalb kann man nach Anmeldung auch im Tipi-Dorf oder im urigen Erdhaus übernachten.

mehr unter:

www.kulturinsel.de
Tel.: 035891 - 491-0

Schattige Wege schlängeln sich zwischen alten Bäumen und phantasievollen Holzkonstruktionen, die zum Klettern, Hineinkriechen, Herausschauen, Bewohnen oder Besitzen einladen. Geheimnisvolle Tunnelgänge durchziehen diese Spielwildnis, wo jeder wieder Kind sein kann.