Startseite >>   So finden Sie uns...>>  Kreis Görlitz >>                    Die Gemeinde Vierkirchen

Die Gemeinde wurde im Zuge der Sächsischen Gemeindegebietsreform aus den einstigen Gemeinden Arnsdorf-Hilbersdorf, Buchholz und Melaune gebildet. Die 4 Kirchen waren bei ihrer Namensgebung ausschlaggebend. Sie heißt seit dem 01.01.1994 VIERKIRCHEN und gehört seit Beginn diesen Jahres zur Verwaltungsgemeinschaft Reichenbach O/L.

Die vorrangig durch die Landwirtschaft geprägte Landschaft ist hügelig, teilweise bewaldet und von mehreren Wasserläufen durchzogen. Kleines und mittleres Handwerk bilden neben der Landwirtschaft die Haupterwerbsquelle. Seit mehr als 100 Jahren ist die Gewinnung von hochwertigem Ton und Granit eine weitere Einnahmequelle.

Fläche:

3.531,5 ha

Einwohner:    1.779 (31.12.2011)

Bevölkerungsdichte:    0,515 EW/ha

Gemeindeverwaltung:

 

N: 51° 11,443´
E: 14° 45,046´

Melaune Nr. 54

02894 Vierkirchen

Tel.: 035827 - 70269        Fax.: 035827 - 70021

E-Mail: gemeinde.vierkirchen@t-online.de

 

Verkehrsanbindung:

BAB 4    Dresden - Görlitz - Polen 

E 40 / S 111 Reichenbach - Weißenberg

S 124 Reichenbach - Niesky
S 122 Löbau - Niesky

Die Orte